Neuigkeiten

01.09.2018 08:42

Kalligraphie und Sütterlinschrift Kurse an der VHS Cottbus - 2018

Kalligraphie für Einsteiger: In diesem Kurs erlernen Einsteiger mit Hilfe der gotischen Buchstaben und unterschiedlicher Feder- und Schriftgrößen die Aspekte der Blatt- und Farbgestaltung bis hin zu eigenen kreativen Schöpfungen auf unterschiedlicher Papiergröße.
Sütterlinschrift und ihre Anwendungen: Geeignet ist dieser Kurs für Familienforscher, Wappenkundler, Studenten des Bauwesens, Deutschlehrer und Schreib- und Leseinteressierte ohne Vorkenntnisse.
Alte Handschriften lesen lernen:
Dieser Kurs wendet sich nicht nur an Historiker, Archivare, Genealogen, Ortschronisten oder Deutschlehrer, sondern an alle, die sich für alte handgeschriebene Schriftstücke vergangener Epochen interessieren und diese durch Lesen inhaltlich erschließen möchten.

Weiterlesen …

Termine Sütterlinstube

< September 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Sütterlinstube > Gästebuch
Gästebuch
ins Gästebuch eintragen

Kommentar von Luciano Schmidt | 06.03.2019

Sehr geehrter Herr Stellmacher,
vielen Dank für Ihre gute Übertragung der Dokumente meiner Vorfahren, die mir noch einen Teil der Geschichte unserer Familie erklärt hat. Ohne Ihre wichtige Hilfe diese Informationen würden unbekannt bleiben.
Mit viele Grüssen aus Santa Cruz do Sul, Südbrasilien.

Kommentar von Peter Kossert | 05.03.2019

Sehr geehrter Herr Stellmacher,
ich möchte mich noch mal recht herzlich für ihre schnelle freundliche und unkommplizierte hilfe bedanken.
Es ist schön das es Menschen wie sie glbt.
Ich werde gerne wieder mal ihre Fähigkeiten in Anspruch nehmen.
Es Grüßt sie Peter Kossert aus Gotha

Kommentar von Bernd Bavink | 21.02.2019

Sehr geehrter Herr Stellmacher,

ich bedanke mich vielmals für Ihre schnelle, akribische und insbesondere einfühlsame Leistung, mit der Sie die bruchstückhaften Notizen meines Vaters aus den letzten Tagen seines Lebens am Kriegsende entschlüsselt haben. Es ist schön zu wissen, dass es auch heute noch Menschen mit so viel Können und ausgeprägter Hingabe an ihre Arbeit gibt.

Herzliche Grüße,
Bernd Bavink

Kommentar von Ulrike Janßen | 30.01.2019

Mein Vater,geb.1900,hinterließ seinen Kindern 3dichtbeschriebene Seiten,die seit etwa 30 Jahren in meinen Händen sind.Klein- und engbeschrieben sind die 3 Blätter-ich kann sie nicht lesen!Können Sie mir helfen?Ich wäre Ihnen sehr dankbar dafür.
Mit vielen Grüßen Ulrike Janßen

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.