mein Gästebuch

Hier können Sie sich auf meiner Netzseite eintragen und Ihre Gedanken und Meinungen äußern. Die Kommentare werden von uns moderiert und nach Prüfung freigeschalten.

Gruß, die Sütterlinstube Cottbus

Ins Gästebuch eintragen


Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.


Kommentar von Michael Schumacher |

Guten Abend,
beim surfen bin ich auf Ihre sehr interessante Seite gestoßen. Ja, viele Menschen können sich unter Sütterlin-Schrift nichts mehr vorstellen. Meine Oma und meine Eltern haben noch Sütterlin geschrieben. Als Kind konnte ich auch ein bißchen, habe es dann wieder verlernt. Durch Ihre Seite werde ich vielleicht angespornt, nochmals Sütterlin zu lernen.
Vielen Dank, für die informative Seite.

Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest

Michael Schumacher aus Trier, der ältesten Stadt Deutschlands

Kommentar von Anita Hohmann |

Sehr geehrter Herr Stellmacher, vor längerer Zeit habe ich schon einmal an Sie eine e-mail gesandt, als ich über die Sü-Stube Hamburg seinerzeit von der "im Aufbau befindlichen Sü-Stube Cottbus" erfuhr. Damals waren Sie ja auch schon auf der Karte "Sütterlinstuben im Bundesgebiet" mit eingetragen. Heute habe ich versucht, im Internet einmal näheres über Ihre Einrichtung zu lesen, finde aber nichts. Andererseits gibt´s doch so zahlreiche anerkennende Mails
über Ihre Tätigkeit an der VHS zu lesen.
Betreiben Sie diese Tätigkeit also ganz allein ? wie immer auch, ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. Mit freundlichen Grüßen, Anita Hohmann
(Mitarb.i.d.Sü-Stube Halle (Saale).

Kommentar von Volkshochschule Cottbus |

Sehr geehrter Herr Stellmacher,

vielen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit Zusammenarbeit bei der Kursgestaltung an der Volkshochschule Cottbus.
Zeigen Sie doch auf Ihrer Seite ein paar Fotos von Ihrer tollen Ausstellung in der Stadt- und Regionalbibliothek im Juni 2011. Diese hat mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck bei allen Besuchern hinterlassen. Vielen Dank nochmals dafür.

Viele Grüße

Angelika Klossek

Kommentar von Volker Tarz |

Hallo Dieter,
neulich hatte ich im Kloster Buch ein längeres Gespräch mit Herrn Frank Niemann (www.schriftlichkeiten.de). Er hat in Mügeln Ortsteil Ablaß eine Grafikwerkstatt und beschäftigt sich wie Du mit alten deutschen Schriften. Er kennt auch die Sütterlinstube Cottbus.
Solltest Dich mal mit ihm austauschen.
Gruß Volker

P.S. Ich rufe gelegentlich mal an.

Kommentar von peter |

Hallo,
ich hätte nie gedacht, dass heutzutage noch Sütterlin-Kurse angeboten werden - ich fand dieses Schriftbild immer ansprechend. Woran liegt es eigentlich, dass Sütterlin zum Inbegriff für das "Nicht-mehr-Zeitgemäße" geworden ist?

Kommentar von Teilnehmer vom Kurs März 2011 |

Grüße von einem Kursteilnehmer - März 2011.
In diese Weltnetzseite habe ich gern ein elektronisches Lesezeichen gelegt. Ich halte sie für sehr hilfreich und eine wunderbare Grundlage.
Meinen aktuellen VHS-Cottbus-Kurs bei diesem Seitenautor zum Thema "Alte Schriften lesen lernen", kann ich ausnahmslos empfehlen. Der Kurs ist eine fröhliche Ermutigung am Lesen der alten Handschriften Freude und Erfüllung zu finden. So mancher regionalkundlicher Schatz lässt so etwas leichter heben.
Ganz nebenbei lernt man auch interessante Menschen kennen!
Schade, daß der Kurs schon fast wieder vorbei ist!