Neuigkeiten

01.09.2018 08:42

Kalligraphie und Sütterlinschrift Kurse an der VHS Cottbus - 2018

Kalligraphie für Einsteiger: In diesem Kurs erlernen Einsteiger mit Hilfe der gotischen Buchstaben und unterschiedlicher Feder- und Schriftgrößen die Aspekte der Blatt- und Farbgestaltung bis hin zu eigenen kreativen Schöpfungen auf unterschiedlicher Papiergröße.
Sütterlinschrift und ihre Anwendungen: Geeignet ist dieser Kurs für Familienforscher, Wappenkundler, Studenten des Bauwesens, Deutschlehrer und Schreib- und Leseinteressierte ohne Vorkenntnisse.
Alte Handschriften lesen lernen:
Dieser Kurs wendet sich nicht nur an Historiker, Archivare, Genealogen, Ortschronisten oder Deutschlehrer, sondern an alle, die sich für alte handgeschriebene Schriftstücke vergangener Epochen interessieren und diese durch Lesen inhaltlich erschließen möchten.

Weiterlesen …

Termine Sütterlinstube

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Lesen und Schreiben lernen

Das nachstehende Literaturverzeichnis ist meinerseits ein kleiner Ausschnitt meiner Sachbücher zum Thema Schrift und Sprache. Dadurch kann ich den geneigten Leser in den verschiedenen Textpassagen meiner Netzseite Wissen vermitteln und zugleich anregen und neugierig machen, das eine oder andere Buch zu erwerben oder in der Bibliothek auszuleihen.

 

Die Reihenfolge der ausgewählten Bücher ist zufällig gewählt und beinhaltet keinen nach Wichtigkeit gegliederten Aufbau.

 

Bei bestehendem Interesse an weiterführender Literatur mit diesem Inhalt helfe ich gern über meine Kontaktadresse oder durch einen Anruf unter der untenstehenden Rufnummer weiter.

Literaturverzeichnis

Sachbücher

Delbanco, Helmut. Schreibschule der deutschen Schrift.
Herausgeber: Bund für deutsche Schrift und Spreche e.V..
ISBN: 3930540231

Löw, Theodor (1913). Gebrechen unseres Schulschreibsystems (: Forschungsreihe Historischer Faksimiles – Abteilung Deutsche Schrift).
München: unveränderter Nachdruck Bayerische Verlagsanstalt Karl Theodor Senger: erschienen im Faksimile – Verlag; Bremen.

Busch, A. & Stoltefuß, E. (1925). Die Sütterlin – Schreibweise (Schrift, Schreiben und Schreibunterricht nach den Grundsätzen des Arbeitsschulgedankens). In Der Bücherschatz des Lehrers – Wissenschaftliches Sammelwerk zur Vorbereitung und Weiterbildung.
Osterwiek - Harz und Leipzig: Verlag von A. W. Zickfeldt.

Hauschild, Herbert (1951). Die Schrift (Entwicklung.Schreiben.Zeichnen.Skizzieren von Schriften. Entwerfen mit Schriften für Angehörige der graphischen Industrie und ... ...) [BAND I].
Leipzig: Fachbuchverlag Leipzig.

Grun, Paul Arnold (1966). Schlüssel zu alten und neuen Abkürzungen (Grundriß der Genealogie; Band 6).
Limburg an der Lahn: C.A. Starke Verlag.
ISBN: 3-7980-0357-2

Kapr, Albert (1993). Fraktur (Form und Geschichte der gebrochenen Schriften).
Mainz: Verlag Hermann Schmidt.
ISBN: 3-87439-260-0

Ringelmann, Hans (1993). Von deutscher Sprache und Schrift (Gründe für die Pflege der deutschen Sprache).
Bremen: Hanseatische Verlagsanstalt GmbH.
ISBN: 3-8179-0020-1

Süß, Harald (2000). Deutsche Schreibschrift (Lesen und Schreiben lernen).
München: Augustus Verlag.
ISBN: 3-8043-0372-2

Grun, Paul Arnold (2002). Grundriß der Genealogen (Leseschlüssel zu unserer alten Schrift) [BAND 5].
Limburg an der Lahn: L. A. Starke Verlag.
ISBN: 3-7980-0358-0

Freifrau von Boeselager, Elke (2004). Schriftkunde (Basiswissen).
Hannover: Verlag Hahesche Buchhandlung.
ISBN: 3-7752-6131-1

ohne Verfasser (2006). Wir lesen deutsche Schrift (Ein Arbeitsheft zum selbständigen Lesenlernen).
Kiel: Orian-Heimreiter-Verlag.
ISBN: 3-89093-021-2

Janzin, Marion & Günter, Joachim (2007). Das Buch vom Buch (3. überarbeitete u. erweiterte Auflage).
Hannover: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG.

von Brandt (1909 - 1977), Ahasver (2007). Werkzeug des Historikers (siebzehnte Auflage).
Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer.