Neuigkeiten

01.09.2018 08:42

Kalligraphie und Sütterlinschrift Kurse an der VHS Cottbus - 2018

Kalligraphie für Einsteiger: In diesem Kurs erlernen Einsteiger mit Hilfe der gotischen Buchstaben und unterschiedlicher Feder- und Schriftgrößen die Aspekte der Blatt- und Farbgestaltung bis hin zu eigenen kreativen Schöpfungen auf unterschiedlicher Papiergröße.
Sütterlinschrift und ihre Anwendungen: Geeignet ist dieser Kurs für Familienforscher, Wappenkundler, Studenten des Bauwesens, Deutschlehrer und Schreib- und Leseinteressierte ohne Vorkenntnisse.
Alte Handschriften lesen lernen:
Dieser Kurs wendet sich nicht nur an Historiker, Archivare, Genealogen, Ortschronisten oder Deutschlehrer, sondern an alle, die sich für alte handgeschriebene Schriftstücke vergangener Epochen interessieren und diese durch Lesen inhaltlich erschließen möchten.

Weiterlesen …

Termine Sütterlinstube

< April 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
Sütterlinstube > Gästebuch
Gästebuch
ins Gästebuch eintragen

Kommentar von Michael Mohr | 20.09.2017

Sehr geehrter Herr Stellmacher,

vielen Dank für die schnelle Übertragung meiner gefundenen Feldpostkarte aus dem Jahr 1915. Nun weiß ich wer mein Ur-Ur-Großvater ist.

Viele Grüße aus Saalfeld/Saale
Michael Mohr

Kommentar von Robert Scheuffelhut | 28.07.2016

Sehr geehrter Herr Stellmacher,

vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Übersetzung einiger Schriftstücke aus dem 16. Jahrhundert. Da ich gerade erst mit der Familienforschung begonnen habe und mich erst langsam der deutschen Schrift nähere hat mir Ihre Übersetzung sehr geholfen.

Viele Grüße aus Augsburg
Robert Scheuffelhut

Kommentar von Christine Zander | 17.07.2016

Lieber Herr Stellmacher!
Auch ich bedanke mich herzlich für das Übersetzten der Heiratsurkunde meiner Ur-Großeltern von 1889!
Ja, Sie konnten mir in meiner Ahnenforschung weiterhelfen! Vielen Danke!

Liebe Grüße
Christine Zander

Kommentar von Gerhard Sing | 13.07.2016

Sehr geehrter Herr Stellmacher,

vielen Dank für die sehr schnelle Übertragung meines Dokuments von 1766 in die lateinische Schrift. Besonderen Dank auch dafür, dass Sie sich so kurzfristig die Zeit genommen haben und die Übertragung am Wochenende gefertigt haben, so dass ich die, mir sehr kurz gesetzte Frist einhalten konnte.

Es bleibt mir jetzt nur noch zu hoffen, dass das Dokument bei Gericht auch die entsprechende Würdigung erfährt und als endgültiger Beweis der von mir dargestellten Sachlage anerkannt wird.

Viele Grüße vom Bodensee
Gerhard Sing

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.